Ich war doch tatsächlich in der Sonne

Und das, nicht nur ein bißchen, sondern vollkommen! Mein Tag war ein Sonnentag, durch und durch.

Neusiedler See 01

Zuerst einmal ein paar Stunden am Neusiedler See in der Sonne sitzen, den Surfern zusehen, einen Kaffee trinken, grinsen und einfach genießen: das Draußensein und den Wind im Gesicht.

Neusiedler See

Und als wäre das nicht schon toll genug gewesen, spielte irgendwas mit… Nein, es war nicht nur meine Recherche zum Gut Oggau 😉 …

Weinberge Burgenland

… aber wir landeten doch tatsächlich zum Abendessen da. Ich war glücklich. Es war einfach awesome. Unvergleichbar, fast schon Erlebnisgastronomie: links neben unserem Tisch das hungrige Schaf Moritz, rechts eine nicht-minder hungrig dreinschauende Hundedame…in der Karte die Beschreibungen der Charakterweine. Ich habe eine Theodora getrunken und konnte mein Glück kaum fassen.

Gut OggauUnd das Essen sowieso mmmhhhh! Unsere Bestellung serviert auf einer Etagere: Prosciutto mit Olivenöl und Limette, Schinken mit Kren, marinierte Oliven und eingelegtes saures Gemüse!

Gut Oggau 02So ungewöhnlich, so durchdesigned, so besonders, so schön.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter unterwegs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Ich war doch tatsächlich in der Sonne

  1. Astrid schreibt:

    Und sogar die Tischnummer (wenn ich richtig sehe) steht auf einem schönen Stein geschrieben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s