Shanghai I

Manches hab‘ ich ja schon über meine Chinareise berichtet. Jetzt werde ich rigoros alles in einen Topf werfen. Ich beginne mal mit einem kleinen Rundblick aus Shanghai.

Die ersten Fotos, die bei der Ankunft und der Busfahrt ins Hotel entstanden.

Unsere ersten Schritte in Shanghai: Beobachtung einer chinesischen Ampelsituation, ein U-Bahn-Warteschild und ein ganz normaler Strommasten in der Stadt.

Ein Besuch im Jadebuddha-Tempel. Ganz typisch für mich ist, dass ich die Besonderheit dieses Tempels nicht gesehen habe: Zwei Buddha-Statuen aus einem einzigen Block weißer Jade geschnitzt.

Das Städtebaumuseum in Shanghai. Ein sehr imposantes Modell, in dem ganz Shanghai, jedes Gebäude und jede Brücke dargestellt wird. Sogar die Expo wurde adaptiert.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter China abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Shanghai I

  1. Peter schreibt:

    Dafür, dass du typischerweise Besonderheiten nicht immer siehst (deine Aussage), hast du aber doch viel Eindrucksvolles, Fremdartiges und Interessantes gesehen 😉
    Tolle Fotos!

  2. sammelsuri schreibt:

    Danke! Langsam finde ich wieder zurück zum Fotografieren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s