Stainz

Zwischen Kärnten und dem Burgenland liegt die Steiermark. Bei der Heimfahrt aus dem Urlaub haben wir also noch Stainz auf unsere Liste gesetzt. Sicher eine der schönsten Gegenden der Steiermark: hügelige Weinlandschaften, satte Wiesen und Kürbisfelder, aus’gsteckte Heurigen mit süffigen Weißweinen. Außerdem hatte ich hier interessante Spaziergänge mit einer Einheimischen 😉

Für unseren kurzen Zwischenstop hielten wir im Schloss Stainz und drehten eine Runde im Jagdmuseum.

Das Museum wurde 2006 aus Graz (Schloss Eggenberg) nach Stainz gebracht und neu aufgestellt und konzipiert.

Für die Gestaltung verantwortlich ist Dieter Bogner, ein im Grazer Umfeld oft entdeckter Museumsplaner.

Zum Abschluss gab es noch einen Kürbiskernöl- und Schilcherweineinkauf!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter unterwegs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s