Monatsarchiv: Februar 2011

Gelesen. {erst kürzlich}

Um meine studentische Laufbahn abzuschliessen, braucht es noch eine Masterarbeit. Es geht in die Richtung Lexikon, Glossar, Aufzählungsschrift zu einem bestimmten Thema. Mehr darüber werde ich auch noch ausspucken, aber jetzt gerade nicht. 😉 Also kam ich beim Buchausborgen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schöne Sätze, sonst.noch.so | 4 Kommentare

Ich muss euch etwas zum Hören geben

… weil heute Sonntag ist … weil ich euch hier etwas Wunderschönes zeigen will … weil heute Zeit ist, um sich etwas anzuhören und … weil es meine derzeitige und absolute Lieblingsgeschichte ist. Sie heißt „Bis nach Agendorf“ und ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schöne Sätze | 1 Kommentar

Schmatzomatisch

Da ich ja gerade an meiner Masterarbeit recherchiere, überlege, schreibe, formuliere und so fort … muss die Nahrung auf anderem Wege zu mir kommen, als durch meine Künste. Meine Schwester muss ich auch zwischendurch sehen, so ergab sich ein zweiter Besuch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nahrungsaufnahme | Kommentar hinterlassen

Winterrestaurantwoche, die Erste!

Die Restaurantwoche in Wien stand wieder am Programm. Wo gute Lokale, Haubenlokale ihre Pforten der Allgemeinheit öffnen und sie um 25 Euro pro Person bei einem dreigängigen Menü mitnaschen lassen 😉 Da musste ich natürlich wieder dabei sein. Kristian’s Monastiri … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nahrungsaufnahme | 1 Kommentar

Ein Danke auf dem Wasser der Donau

Als Abschluss der Hochzeit meiner besten Freundin, bekamen wir als Dankeschön einen Abend mit der Hochzeitsbagage geschenkt. Brautschwester, Trauzeuge, Braut und Bräutigam, Trauzeugin und Hochzeitsmusikant kamen wieder zusammen und verbrachten einen Abend auf einem Schiff der DonauDampfSchifffahrtsGesellschaft. Samstag abends um 19 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nahrungsaufnahme, unterwegs | Kommentar hinterlassen

Weißt du, kleiner Löwe…

… so fangen die Sätze manchmal an, beim elbpoet! ich weiß nicht mehr genau, wie ich auf ihn gekommen bin, da in diesem Internet, irgendwann mal den Twitter abonniert und dann immer wieder genossen, diese schön-traurige Stimmung die es bei ihm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter schöne Sätze | Kommentar hinterlassen

Die Farben der Natur, da draußen

Kürzlich begab ich mich in ein Gespräch darüber, dass es jetzt gerade fad ist, draußen. Dass es nicht schön aussieht und so deprimierend macht, durch die Landschaft zu fahren, weil alles grau in braun ist. Mein Standpunkt war jedoch, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter unterwegs | 3 Kommentare