Fertig für Ostern

Inspiriert durch Astrids geniale Farbsortierung der Ostereier, habe auch ich mich zu einem Osterbeitrag hinreißen lassen.

Zum Wochenende hab ich den „Poimkatzalstrauch“ fotografiert, den meine Mutter jedes Jahr aufstellt und mit ausgeblasenen dekorierten und bemalten Eiern schmückt.

Bedient hab ich mich bei den Fotos auch noch zweier Gimmicks: Zuerst hab ich eine Lomo-Aktion über die Fotos laufen lassen und danach hab ich sie in ein Polaroid gesteckt.

Sieht man ja derzeit fast überall diese old-school Fotos und natürlich gefallen sie mir un-unheimlich. Sie werden allerdings alle mit einem nigelnagelneuen iPhone gemacht. Das find ich jetzt wieder kritisch, aber nicht so sehr, dass ich mir nicht auch zu meinem 30er eines schenken werde und dann spät aber doch, zu dieser Bagage gehöre, die euch mit old-school Fotos von irgendwas belästigt. Ha! Das nenne ich Vorsätze für ein erwachenes Leben.
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter ausgestellt, sonst.noch.so veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Fertig für Ostern

  1. Peter schreibt:

    Da können wir uns ja auf einiges gefasst machen, wenn sich deine guten Vorsätze fürs Erwachsenenleben auf den Erwerb von elektronischem Schnickschnack beschränken… 😉
    Nun, wir haben ja zum Glück noch rund drei Monate vor uns bis zur angedrohten Belästigung…

    Wünsche dir und auch Astrid wunderschöne Ostertage – geniesst die Zeit miteinander!

  2. Astrid schreibt:

    Danke Peter, dir auch frohe Ostertage!! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s