Garden Girls

So! Ich koche und backe jetzt nicht nur gerne. Seit kurzem hab ich auch drei eigene „Gärten der Lust“. Die Gärten sind allerdings noch übersichtlich. Momentan sprechen wir von 490x200mm mal 3 also ganze 1470mm Länge! Hört sich viel an, ist auch eine meganeue Erfahrung. Wer sich darunter nichts vorstellen kann, es handelt sich um 9! Pflanzen, die ich von heutigem Tage an hegen, pflegen und umsorgen werde.Yieha*

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter wohnbar veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Garden Girls

  1. kitcat schreibt:

    und ich hoffe beim nächsten mal kannst du mir dann schon sagen wie sie wirklich heißen – oder sie bekommen einfach von dir einen namen =) wären ja deine ersten pflanzen also würden sie ja noch in das prinzip der namensgebung fallen =)
    dicke bussis sweetheart!

    • sammelsuri schreibt:

      „Calluna vulgaris“. Auch Heidekraut genannt. Ich habe nachgesehen. Jajaja! Das Prinzip der Namensgebung… du hast so recht. Doch vielleicht ist auch diese Phase meines Lebens vorbei, oder aber es funktioniert nicht, da die Pflanzen eine Menge sind. Och, und ich komm gerade drauf, ich hab noch nie mit ihnen geredet, meinen las chicas

  2. Peter schreibt:

    Bei diesen Gartendimensionen kann ich mich wohl noch nicht so bald auf eine Einladung zu einer Garden Party freuen… 😉 Doch was nicht ist, kann ja noch werden!
    Wünsche dir viel Glück mit deinen Pflanzen und beim Lustwandeln in deinen Gärten – und einen grünen Daumen dazu!

  3. Pingback: A mouse was in the house | Sammelsuri

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s