Es geht wieder

besser!

Die Brigitte fragt „Kennen Sie Frau Knecht?“

Ich frage „Kennen Sie Frau Sammelsuri?“ mit dem kleinen Nachsatz „noch“?
Denn ich war im Abseits. Das Leben war rundherum zu viel, mit meinem neuen Job und dem alten Riesenprojekt nebenher, das noch zum fertigstellen war, war ich die ersten 4 Monate dieses Jahres auf Hamsterradmodus.

IMG_4533Doch wie gesagt, nun geht es besser! Mein Leben füllt sich jetzt wieder mit Büchern, Zeit für mich, Zeit mit Freunden und Familie und mit dem neuen Knecht’schen Buch ließ es sich auch schon vermischen.

Ich hab’s also gelesen. Die neue Knechtin. Fazit: Alle anderen Bücher von ihr hab ich viel lieber gemocht und trotzdem ist es gut.

Einiges notiert daraus…

„Während ich dieses Leben lebe, verpasse ich ein anderes. Während ich dieses Leben leben muss, verpasse ich mein Richtiges.“

“ Wenn Jenny etwas wirklich gut kann, dann Champagnerflaschen aufmachen. Und Sektflaschen. Und Proseccoflaschen. Und Vodkaflaschen, glaube ich, auch. Wir kämpfen alle mit unseren Dämonen.“

„Wir kommen alle von irgendwo her. Wir sind alle beschädigt. Und die meisten von uns wissen, warum sie jetzt da sind, wo sie sind. Udn warum wir leben, wie wir leben, und warum wir sind, wie wir sind. Und warum wir so leben wollen, wie wir leben, warum wir genau so lieben, nicht anders.“

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter gelesenes, schöne Sätze, sonst.noch.so veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s