Archiv der Kategorie: wohnbar

Die Zeit für Ruhe, Stille und Bücher

Der erste Schnee kam diese Woche. Er kam, als ich im Krankenstand war und durch die Balkontür immer schön rausgucken konnte. „Dass es eine Zeit im Leben des Menschen gibt, wo man mit solcher Inbrunst und Hingabe liest! Der Schnee, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter sonst.noch.so, wohnbar | 2 Kommentare

Ich bin jetzt Kranzflechtnerin

Stellen wir uns jetzt mal vor, ich hab vorher noch nie was damit zu tun gehabt. Stellen wir uns jetzt mal vor, ich hab hier im letzten Jahr noch nichts von meinen Versuchen mit Blumen und Garteln und Gemüse erzählt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ausgestellt, sonst.noch.so, wohnbar | Kommentar hinterlassen

Eine gute Zeit …

… summiert sich morgen in ein ganzes Jahr! Solange bewohnen wir dann ganz glücklich und jeden Tag dankbar, unsere Wohnung über den Dächern des kleinen Ortes. Ein Jahr kann soviel sein – Erinnerung – Türenknallen – lustige Anekdoten – schöne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nahrungsaufnahme, Uncategorized, wohnbar | Kommentar hinterlassen

Mit – ohne Licht

Als Hobbyblumenbetreuerin hab ich heute gewartet auf das Eintreffen von Pankratius, Servatius, Bonifatius und Sophie. Ich hab also die Blumen an den Rand gerückt. Als ich mich heute abend dann bereit machte, für Zeit zu Hause, vorm Computer, mit Gummibären … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gelesenes, wohnbar | 2 Kommentare

Frühlingsschnipselei

Geschafft: Wusstet Ihr schon, dass ich nun eine Miss.Master bin? Ich hab meine zuletzt angekündigte Prüfung geschafft und stehe  nun mit einem Titel mehr da. Das fühlt sich super an. Etwas abgeschlossen zu haben. In zwei Monaten kommt auch die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ausgestellt, wohnbar | 3 Kommentare

Wochenend- und Weihnachtsspinner

Meine aufmerksamen Blogleser (seid ihr noch hier?) wissen ja bereits, dass ich nun eine Angestellt-Arbeitende bin. Das bringt auch weniger Zeit für mich selbst und meine ureigensten-persönlichen Interessen mit sich. Deshalb bin ich hier auch nur so knapp. Doch letztens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter die Bücher, sonst.noch.so, wohnbar | 3 Kommentare

A mouse was in the house

Ein Bericht mit klopfendem Herzen und immer wieder gehetzten Blicken nach links und rechts, oben und unten. Denn: heute Abend hatte ich einen total netten Besuch von meiner Freundin Melanie. Sie kam zum ersten Mal unsere Wohnung begutachten und wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter sonst.noch.so, wohnbar | 1 Kommentar